Dienstag, 10. Februar 2015

Palettenholzverwendung



Der Liebste und ich sind  begeistert von den Bildern, die man so auf Pinterest zum Thema Palettenmöbel und Co. findet. Um einfach mal zu testen wie gut man das Holz verarbeiten kann und sicherlich auch weil das Holz umsonst und die Paletten auseinander genommen waren hatte der Gatte die Idee eine Wintersachen-Kiste zu bauen, denn unsere Schals lagen bisher immer in einer unschönen Kiste im Schuhregal und die Kiste quol zusätzlich ständig über.

Also ran an das Palettenholz.

Der Liebste baute die Kiste so, dass sie genau vor die Tür passte, die sowieso nicht genutzt wird.


Als die Kiste fertig gebaut war (mit einigen Hindernissen, wer kennt das nicht, wenn man etwas zum ersten mal baut, näht, herstellt, kocht, dann dauert es eben etwas länger und man zahlt immer Lehrgeld danach könnte man dann mit er Erfahrung ind Produktion gehen ;-) )

Habe ich noch meinen Plotter genutzt und es wurde eine Schablone mit der Aufschrift WINTERSACHEN ausgeschnitten und mit Holzbeize auf die Kiste getupft.


 Nun fehlte nur noch eine Innenhülle, dafür habe ich die im Schrank wartetnden Ikea-Stoffe vernäht.


Und natürlich noch ein Henkel zum öffnen :-) ein dickes Seil aus dem Baumarkt war fierfür genau richtig....


Wir sind begeistert von den Möglichkeiten die einem so einfaches Holz bietet. Man muss natürlich bauliches Geschick und Zeit mitbringen :-) Zum Glück macht dem Liebsten so eine Fummelei Spaß :-)



Liebste Grüße
Steffi

und noch schnell damit zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Sache!!!! Gefällt mir sehr gut!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Margit, uns gefällt es auch so gut , dass wir überlegen, was als nächstes aus Palettenholz gebaut werden kann!

      Löschen
  2. Die ist toll geworden! Das Lehrgeld hat sich gelohnt ;-)
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gelungen! Ganz toll! Meine Tochter hatte sich aus Palettenholz nach einer Anleitung aus dem Netz einen Couchtisch gemacht - mit Plexiglasplatte. Im Dezember habe ich ihr einen Adventskranz gemacht, darin war anscheinend ein Holzwurm - nun ist der Tisch zerstört und wird entsorgt. Was es nicht alles gibt!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Sigrun, wie schade mit dem Hollzwurm, da wäre ich auch nicht drauf gekommen , dass so etwas passieren kann!

      Löschen
  4. Super klasse geworden ist eure Kiste!!! Ich habe hier auch noch eine aufgehoben, nur hat mein Mann wohl eher keine Lust zu Werkeln:-( Ich wollte einen Pflanztisch für draußen. Auch eine Garderobe habe ich mal damit gesehen.
    Liebste Grüße zu dir,
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gina, ein Pflanztisch ist auch eine tolle Idee :-) Muss ich mir merken, ich könnte auch einen brauchen!

      Löschen
  5. Die ist großartig geworden! Ich nutze meine Europaletten momentan leider nur als Unterlage für das Gedöns, was so im Carportschuppen gehortet wird, weil wir dort keinen Boden bauen dürfen.
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen