Freitag, 30. Januar 2015

Der 12tel-Blick 2015 , ick freu mir :-)


Auch dieses Jahr gibt es wieder den 12tel Blick bei Tabea und ich bin mit dabei 
Natürlich versuche ich dieses Jahr wieder mein Glück und bin beim 12tel Blick dabei.... allerdings muss ich sagen bin ich letztes Jahr kläglich gescheitert und habe ab Sommer nicht mehr weitergemacht, da meine ausgesuchten 12telBlicke 2014 mir nicht gefielen, bzw. immer sehr schwer zu fotografieren waren. Ich hatte mir nicht genug Gedanken um meine Ausgangsposition , die Einstellung der Kamera und Co. gemacht, so dass ich den Blick immer nur schwer genauso einfangen konnte, wie beim vorigen Bild. Das hat mich dann so geärgert, dass ich nachher keine Lust mehr hatte...
Dieses Jahr wird alles anders, ich habe mich gut positioniert, meine Kameraeinstellung bewusst vorgenommen und somit kann einer tollen Reihe (natürlich aus meinem Garten nichts im Weg stehen)

Wer meinen Blog verfolgt, weiß, dass wir dieses Jahr an unsere wildes Gartenecke gehen und dort einige Veränderungen vornehmen wollen. Dies möchte ich natürlich dokumentieren und somit zeigt das erste Bild auch genau diesen Bereich des Gartens.

Gartenwildwuchsecke

 Januar 


als nöächstes Bild habe ich mir den kleinen Hang hinter dem Sandkasten der Kinder und meinen Gemüsehochbeeten ausgeguckt, immer in der Hoffnun auch auf neue Ideen zu kommen indem man teile des Gartens über das ganze Jahr beobachtet....

Sandkastenhang

 Januar  

 

Die andere Seite des Hanges , neben der 4Meter-Rutsche ist , wie ich finde auch einer Jahresbeobachtung wert und somit das 4te Bild, dass ich ein Jahr lang betrachten werde. Allerdings ist das auch wirklich immer wieder eines meiner Sorgenbeete , ich weiß einfach nicht wie ich es verändern kann, damit es mir wirklich gefälllt.....

 

Rutschenhang

 Januar 


So last but not least gibt es noch einen Häuserblick, ich bin sehr gespannt wie da die Jahresübersicht am Ende ausschaut.

Der Häuserblick

Januar

 

Kommentare:

  1. Ich freu mich! Mit Schnee siehts ja schon echt fein aus!

    AntwortenLöschen
  2. Durch den 12tel-Blick bin ich gerade auf deinem Blog gelandet. Ich sehe immer wieder gerne die Entwicklung eines Gartens über einen längeren Zeitraum. Besonders Dein Bericht über den Rutschenhang hat mir gefallen, jetzt bin ich gespannt, wie es in deinem Garten weiter geht.
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja gleich mit mehreren Bilder vertreten!!! Ich finde es schon mal klasse, dass es heuer gleich zu Beginn des Jahres ein Schneebild gibt! Letztes Jahr ist mir das nicht gelungen! Das mit der gleichen Kameraeinstellung ist gar nicht so einfach! Unterschätzt man leicht!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja gleich mit mehreren Bilder vertreten!!! Ich finde es schon mal klasse, dass es heuer gleich zu Beginn des Jahres ein Schneebild gibt! Letztes Jahr ist mir das nicht gelungen! Das mit der gleichen Kameraeinstellung ist gar nicht so einfach! Unterschätzt man leicht!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Einen Garten im Wandel der Jahreszeiten zu beobachten ist immer wieder super spannend.
    Ich freu mich schon auf Deine Bilder.
    Die Mega Rutsche ist ja mal richtig genial! Die wäre auch was für meinen Sohn, nur bei uns ist alles platt und eben.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Motiv, da wird es sicherlich sehr viele Veränderungen geben. Und Schnee hast du sogar auch!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen