Dienstag, 5. November 2013

Bastelmaus am Creadienstag...

Hallo Ihr Lieben,
ich muss euch mal von meiner Bastelmaus erzählen, unser Mittelmädel , sie macht nichts lieber als basteln und malen. Frag ich sie ob ich ihr ein Buch vorlesen soll, dann wird oftmals verneint zugunsten einer Bastelaktion die sie sich vorgenommen hat.

Vor ein paar Wochen, an einem Samstag, kam ich ins Wohnzimmer und fand folgendes Bild vor ...


Sie hatte sich am großen Vorrat DinA4 Bastelpapier bedient und aus jedem Blatt einen Girlandenstrang fürs Fenster ausgeschnitten und danach fein säuberlich mit Kreppband (zum Glück nicht mit Bastelkleber) als Vorhang oberhalb des Fensters befestigt! Uns gefiel der Vorhang so gut, dass er bis jetzt (also ein paar Wochen später) hängt , allerdings sind schon einige Stränge heruntergefallen, so dass es mittlerweile etwas unvollständig aussieht ;-)

Letzte Woche fanden wir dann bei Carmen vom Schweizergarten noch eine tolle Anleitung für diese schönen Origamibasteleien...

die wurden dann auch gleich nachgebastelt, allerdings musste ich bei dieser Bastelei, dann doch helfend unter die Arme greifen! Wir werden
sicherlich noch die ein oder andere Spirale falten, denn es hat fast etwas meditatives ;-)



und da heute Dienstag ist landet das Ganze natürlich beim CREADienstag :-)

Kommentare:

  1. Das ist aber wirklich lustig...wir haben auch gerade so einen "Vorhang" vor dem Arbeitszimmerfenster hängen...vom Tochterkind...nur in weiß, weil Tochter nur weißes Papier fand...;-) LG Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich lustig :-) in weiß sieht die Gardine bestimmt auch schön aus :-)

      Löschen
  2. Hallo du Liebe,

    das finde ich KLASSE! Ich mag ALLES
    an den Fenstern blos keine Gardinen und
    deine Bastelmaus hat das SUPER gemacht.
    Ich bin auch gerade dabei Origami etwas
    kennen zu lernen , mal sehen ob die Geduld
    bei mir mit spielt!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit ,
      Versuch es ruhig, es ist gar nicht schwierig und mir macht es viel Spaß :-) ich bin gespannt ob wir bei dir bald was aus origami sehen :-)

      Löschen
  3. Wenn deine Tochter so gerne bastelt, müsst ihr unbedingt mal die Papierschneeflocke ausprobieren:
    http://carohonk.blogspot.de/2012/12/papier-schneeflocke.html
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für die Anleitung, die werde ich mir sobald wieder Zeit ist mal genau anschauen und dann auf jeden Fall nachbasteln :-)

      Löschen
  4. Liebe Steffi,
    die Papier Gardine ist ganz super geworden!
    Deine Kleine ist schon eine richtige Künstlerin :-)
    Na, bei der Mama!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte das ist aber ein nettes Kompliment vielen Dank:-)

      Löschen
  5. Das sieht aber schön bunt aus :-) ein tolle Bastelmaus hast du zu Hause ♥
    Liebe Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen super aus! :)
    Und: Ich habe Dich getagged! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Super, die Girlanden. Die muss ich mal mit meiner kleinen Tochter ausprobieren. Die Origamis hab ich mir auch schon gemerkt. Aber dafür sind meine wohl beide noch zu klein (oder basteluninteressiert... ist wohl wirklich mehr ne Mädchensache.)
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen