Montag, 4. November 2013

Iiieh die ist mir aber zu fleckig die ess ich nicht...



.... So oder so ähnlich höre ich regelmäßig meine Kinder ausrufen wenn sie schon etwas reifere Bananen sehen, kein gutes Zureden kein bitten und betteln nichts kann sie dazu bringen diese geruchsstarken Früchte zu essen und wenn ich ganz ehrlich bin mag ich diese überreifen Früchtchen auch nicht gerade gern ,also wohin mit den Dingern? Ok der Kleinste stört sich nicht an den Flecken und ruft bei jeder gesichteten Banane mit größer Begeisterung Maaannnneeee (Banane in Kleinkindsprache) in der Hoffnung sie zu bekommen, aber würde ich seinen Essensgelüsten ständig  nachgeben, dann sähe er wohl schon aus wie ein kleiner Budda und das muss ja nicht sein ;) ! Also gibt es bei uns in regelmäßigen
Abständen Bananenbrot, denn mein Credo ist definitiv so wenig Lebensmittel wie möglich wegzuwerfen! Das Bananenbrot wird leider auch von den Kindern verschmät( außer natürlich von der kleinen Fressraupe) aber was Solls , dann müssen also Herr gartenwildwuchs und meine Wenigkeit sich opfern, es gibt Dinge die muss man eben einfach tun :-)!

 Und hier nun das Rezept :

3 reife Bananen
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
300g Mehl
1Ei
1 großzügige Prise Salz
2 Handvoll Walnüsse grob gehackt ( man kann auch Rosinen nehmen)
1 Päckchen Backpulver ( ich nehme immer Weinsteinbackpulver)
4 Essl Öl

So das wars nun, nur noch die Bananen schön kleinmaschig, alles untereinander rühren bei 180 Grad 45 Minuten backen !

Und mit diesem Montagsrezept mach ich nun das erste mal bei Katja mit :-)

Liebste Grüße Steffi



Kommentare:

  1. Das wollt ich immer mal probieren und hab´s doch nie getan - aber das nächste Mal denk ich dran!
    Also vielen Dank für´s Teilen und Erinnern & einen lieben Gruß
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe ja schwarze bananen. mhhhhhh lecker. aber so ein köstliches Brot könnte ich auch mal probieren....
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus! Bei uns gibt`s immer banana pancakes aus den alten Bananen. Zum Beispiel heute Abend ;) Besonders lecker mit nutella und Eis oder nur mit Zimtzucker hmmmmmyamyam!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank fuer´s Rezept, hatte gerade (rotanlauf) ein paar dunklere Bananen-Omis und -Opis weggeschmissen, weil sie ausser mir im Smoothie auch keiner mag hier...also aus dem Muell...nein, dafuer aber beim nächsten Mal! ;-)

    AntwortenLöschen