Mittwoch, 12. Juni 2013

Lina die Zweite... allerdings mit einigen Hindernissen genäht....

Ok ich gebe es zu, ich wollte mal eben schnell schnell etwas nähen. Zugeschnitten war sie schon, die Lina mit Einsatz und nun musste ich sie nur noch schnell zusammenstückeln.

Als ich den Halsausschnitt einsetzte dachte ich mir, ach darüber nähe ich dann einen schönen ZickZackstich wie ich es bei so vielen gesehen hatte, gesagt getan, als ich das Werk dann betrachtete war es total wellig und gefiel mir überhaupt nicht! Nochmals hingeschaut und was sah ich da, ich habe einen Ärmel in den Halsausschnitt genäht, statt das richtige Ausschnitteil, echt super.... ok ein bisschen ähnlich sehen die beiden Teile schon aus ;-) also alles wieder aufgetrennt und erneut eingenäht, passt wackelt und hat Luft, jetzt noch schnell die Bündchen..... hmmm sieht komisch aus...
tja dann hatte ich das erste Bündchen OHNE Ärmel angenäht. Klar geht das auch, wenn man ein Shirt ohne Ärmel möchte, aber ich hatte die Ärmel doch schon da liegen.....
Aaaaalso wieder alles ab und neu dran.

Die Maus wollte bisher kein Hüftbündchen , aber das wird nun doch noch im Nachgang angenäht, da die StickApplikation sich immer nach oben wellt! Kann mir mal jemand einen TIpp geben worauf und mit welchen Stickvliesen ihr solche Applikationen für Jersey näht?









Viele liebe Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Auf dem zweiten Bild sieht deine Tochter dir total ähnlich ;-) Echt süß die beiden.
    Viele Grüße,
    Madita

    AntwortenLöschen
  2. Dein Shirt ist toll geworden! Und ich habe auch schonmal einen Ärmel ins Halsloch genäht:-)
    Du hast nach meinem Shirt-Schnitt gefragt. Den hatte ich mal aus einem ottobre-Heft. Aber der Kanga-Schnitt ist sehr ähnlich!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Deine beiden sind so süß!!!
    Schick hast du deine Maus gemacht :-)
    Ganz viele liebe Sonnengrüße zum
    Wochenende sendet dir Urte

    AntwortenLöschen