Dienstag, 30. Juli 2013

Projekt: Der 12tel Blick - mein Garten im Juli



Diesen Monat bin ich tatsächlich noch später dran als letzten Monat, aber die Urlaubszeit hält mich in ihren süßen Händen gefangen und ich bin mit meinen Kindern viel unterwegs, viel im Garten, wir haben einen Abstecher für eine Woche nach Friesland gemacht und genießen die Zeit ....
Trotzdem möchte ich natürlich bei Tabeas 12tel Blick mitmachen und werde, wenn ich wieder mehr Zeit habe, mir die Bilder von den anderen Teilnehmern zu Gemüte führen, denn es ist ein so schönes Projekt :-)
Beim 12tel Blick ist mir auch klar geworden, dass ich irgendwann eine neue Kamera oder ein anderes Objektiv für meine haben möchte denn irgendwie sind die Bilder von weiter weg immer irgendwie unscharf...

Januar


Februar

März

April

  Mai

  Juni

 Juli


Das Gemüsebeet

Januar

Februar


März

 April



Mai

Juni

Juli


Ich würde sagen, ich kann meine Gemüsekomposterbeetvariation als Erfolg vermelden, die Bohnen sprießen, Zucchini wurden schon viele vertilgt und die Tomaten machen sich auch richtig gut. In der Mitte scheint die Kapuzinerkresse gerade etwas größenwahnsinnig zu werden :-) Ich kann jetzt schon sagen, ich bin begeistert und die Beete drüfen erst einmal bleiben.


Liebe Grüßes
Steffi

Kommentare:

  1. Schatten im Garten ist jetzt unbezahlbart, deine Kompostbeete sind super!
    Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die Gemüsebeete sind so super! Superzucchini! Ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mußte bei der "größenwahnsinnigen Kapuzinerkresse" gerade sehr lachen. Das macht die auf meinem Balkon auch immer, unglaublich das Zeug! Übrigens auch ein "natürliches Antibiotikum" - eine Freundin von mir schwört darauf (ich schwöre!) und isst jeden Tag ein Blättchen Kapuzinerkresse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kapuzinierkresse ist leider komplett von Läusen befallen worden. Des Nachbarn Efeu hat sie rüber gelassen :-/ Ein guter Tipp mit dem Antibiotikum.

      Löschen
    2. Ja das mit dem Antibiotikum habe ich auch noch nicht gehört... ich habe gestern zumindest mal ne Blüte gegessen :-)

      Löschen
    3. Ich bin mir nicht sicher, ob das natürliche Antibiotikum auch in den Blüten ist. Aber die sind natürlich superschön als Salatdeko :) Die Blätter schmecken deutlich schärfer, daher denke ich, dass dort die "wichtigen" Inhaltsstoffe enthalten sind...

      Löschen
  4. Liebe Steffi,
    deine Hochbeete sind tatsächlich ein
    richtiger Hingucker geworden! Tolle Idee!
    Ich wünsche dir noch eine tolle Sommerwoche
    ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha, gerade wollte ich schreiben, dass sich auf deinem ersten Bild nicht so viel getan hat, aber dafür sind deine Gemüsebeete ja explodiert. Sieht toll aus. Da habt ihr bald eine reiche Ernte.
    Ich hoffe ihr hattet einen wunderbaren Urlaub!?
    Liebe Grüße,
    Madita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt war es ein Urlaub mit vielen kleinen Hindernissen, aber es war trotzdem schön! Erholsam allerdings nicht wirklich ... Ich hoffe auf unsere 2 Wochen Frankreich am Ende der Ferien!

      Löschen
  6. gratuliere zum gemüsebeet! wie das gewachsen ist, in dem einen monat! auch der garten sehr fein.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen