Montag, 1. Juli 2013

Es grünt so grün....

Im Garten explodiert alles und ich komme nicht hinterher...
aber zumindest habe ich ein paar Fotos geschossen, die ich euch nicht vorenthalten möchte :-) Leider lange nicht so viele wie ich gern wollte, aber die Zeit die Zeit, ich schaff im moment kaum die Hälfte von dem was ich gern schaffen würde... aber es kommen auch bessere Zeiten da bin ich ganz sicher...

Ich freue mich auf jeden fall über jedes neue Röschen, dass mir seine Blüten offenbart, denn ich hatte ja im Herbst so einige gepflanzt und da ist die Spannung wirklich groß wie sich die Pflanzen entwickeln und vor allem wie die Blüten aussehen, wie sie duften und wie lange sie halten...

Hier die erste im Bunde....

                                     


Pomponella ist eine wundervoll kugelig blühende Rose (wenn man denn kugelig und pink mag) als sie ihre erste Blüte öffnete dachte ich OH GOTT , das geht gar nicht, diese Farbe ist mir viel zu extrem...
aber sie passt sich perfekt in das Bild mit Sweet Pretty und Katzenminze ein, also liebe Pomponella du darfst bleiben, denn die Blüten sind wirklich faszinierend, sehr reichlich und halten lange in der Vase...


Auch die Ramblerrose Veilchenblau hat ihre ersten Blüten geöffent,allerdings ist das Büschel so klein und zierlich, dass es vollkommen im Hang in dem es steht untergeht. Eine Nahaufnahem gibt es trotzdem für euch!


Ist sie nicht hübsch mit ihren kleinen lila/weißen Blüten, sie erinnert mich allerdings sehr an die Rhapsody in Blue die ich auch sehr liebe...Es könnte die große Schwester sein, allerdings bezieht sich die Größe dabei nur auf die Blüten, denn die Veilchenblau wird deutlich höher...




Eine Kombination im Hang, allerdings ganz ohne Rosen gefällt mir zur Zeit auch besonders gut. Es ist das gefüllte Mutterkraut ( das ich tatsächlich meiner Mutter aus dem Garten stibitzt  habe) und die hellrosane Prachtspiere...






Sie stehe in Hang in Reihe mit dem Geraium Rozanne und dahinter noch die Rose Lady Emma Hamilton, von der es hoffentlich bald tolle Fotos gibt :-)!

hach ich liebe meinen Garten, so wild und wucherig er auch ist! Gerade passt der Name Gartenwildwuchs wiedermal perfekt :-)!
Liebste Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Wie schön!!!!! Die Farbkombinationen sind einfach wundervoll!!!! Da darf es ruhig auch kräftig pink sein! Deine Veilchenblau gefällt mir auch sehr gut!
    Rhapsody in Blue zählt auch zu meinen Favoriten!
    Einen schönen Tag wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, Deine Rosen! Eine ähnliche Kombi mit zartrosa und Katzenminze hat meine Mutter auch :) Würde mich freuen noch einmal ein Bild der Pomponella in voller Blüte zu sehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marja,
      Wenn sie voll erblüht ist mach ich auf jeden Fall nochmal Bilder :-) lG Steffi

      Löschen