Montag, 1. April 2013

OSTER-Kleid und OSTER-Malerei

Ich habe nachdem ich das tolle Kleid von Kasia gesehen habe, mir spontan überlegt meiner Kleenen auch so ein Kleid zu nähen. Danke liebe Kasia für die tolle Idee.
Also schnell die StöffchenKisten und Kästchen durchforstet und den passenden Stoff herausgesucht.
Das Kleid ist aus Fleece mit süßem Farbenmix-Jersey abgesetzt.
Der Schnitt ist Amelie , allerdings mit dem tollen Kragenschnittmuster von Frau Liebstes. Passt perfekt wie ich finde.

Hinten wurde dann noch ein kleines Schäfchen  aufgestickt ein Freebie von diesem tollen Blog.. vielen Dank für diese tolle kostenlose Stickdatei!!

Unten habe ich noch einen schönen Zierstich aufgenäht.



 
Hier könnt ihr noch andere tolle Mädelssachen sehen.

und dann haben wir natürlich noch Ostereier angemalt. Unsere Große war ja noch in Holland, daher haben wir eine Freundin eingeladen und die beiden Mädels haben so richtig viel Spaß gehabt...


Außerdem mussten noch Osterkörbchen gebastelt werden, damit man auch kleine Mitbringsel für Oma und Opa hat....die Anleitung habe ich von der tollen ZZZebra-Seite
Das Schöne an dieser Schachtel ist, man braucht keine Schere :-)



zum verschönern gabs dann noch ein paar Papierschmetterlinge...



Noch mal liebste Ostergrüße

Steffi

Kommentare:

  1. liebe Steffi,

    das Kleid ist wirklich ganz entzückend.
    Ich bin begeistert. Schade, dass meine Tochter schon so groß ist.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid muss sie unbedingt auch nach Ostern noch anziehen - soooo süß und Respekt für die Näherin :-)
    Die Eier sind wirklich schön geworden. Ich musste im Biomarkt die weißen Eier aus den einzelnen Kartons zusammensuchen, um die Bio-Farben wenigstens ein bisschen zur Geltung zu bringen. Das Ergbenis war nur bei einem Ei erfreulich :-/

    AntwortenLöschen
  3. tolle bilder und super liebes kleidchen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen