Freitag, 3. Mai 2013

Tulpenreigen die x-te

Ich hoffe ihr könnt sie noch sehen --- Tulpenbilder ----

ich bin mal durch den Garten gewandert und habe ein bisschen gesammelt....

wenn auch ein wenig gewöhnungsbedürftig, ich liiiebe diese Farbe...




die Weißen sind aber auch nicht zu verachten, ich finde gerade die Weißen mit einem schimmer Grün wundervoll



Die nächsten beiden Bilder zeigen sozusagen blinde Passagiere, denn rot und gelb sind nicht mein Beuteschema, sie haben sich aber trotzdem in meinen Garten gemogelt und versuchen mit mit ihren ausgefransten Rändern zu beglücken um dem Schnitt zu entkommen. Bisher haben sie es geschafft...




Als ich die nächste Kombination nebeneinader sah, dachte ich mir, ok nächste mal auch noch auf dei Wuchshöhe achten, aber eigentlich möchte man im Garten ja gar nicht alles in Reih und Glied haben (also ich zumindest nicht)


Ein Ausschnitt des Beetes mit allen Farbnuancen...


Manchmal ist der Blick IN die Blüte besonders faszinierend...


Diese Drei möchten noch keinen EInblick gewähren!

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende mit prächtigen Blumen und viel Gartenbuddelei. Ich werde mich auf die Couch begeben, denn ich fühle mich nicht gut, ich hoffe ich bekomme keinen grippalen Infekt. Der Kleinste ist schon krank und hustet wie ein Wilder, vor allem nachts!

Bei Tina, dürft ihr noch viele andere tolle Blumenbilder bewundern!

Liebste Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Wonderful tulips! I love the ones with the frilly edge. Have a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wunderschön! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Von Tulpen kann man nie genug haben!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wie schön! Kann man denn von solchen Bildern genug bekommen? Ich nicht ;)
    Bei uns auf der rauhen Alb sieht`s allerdings auch noch nicht ganz so bunt aus - meine Tulpen haben bisher nur einen leichten Farbschimmer im grün.
    Dafür gibt`s bei uns auch die tolle Grippewelle!
    Gute Besserung euch, liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Tulpen und schaue sie mir immer wieder gern an!!! Lg Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön anzusehen deine Tulpen :-) ich beneide dich so, um deinen wundervollen Garten!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Josi

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaaa, ich kann noch Tulpen sehen, bei uns geht die Tulpenblüte gerade auch erst richtig los und ich stelle fest, es müssen im Herbst noch viel mehr Zwiebeln her!!!!
    Vielen dank übrigens für deinen sehr netten Kommentar. In der Tat kommen die Ideen auf der Bank, meistens zumindest. Ursprünglich war die Bank nur als Dekoobjekt geplant, doch sehr schnell wurde daraus unser Lieblingsplätzchen. Von hier lässt sich der Garten wunderbar überblicken und man sitzt mittendrin im Beet.

    Liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön sieht es bei Euch aus! Tolle Fotos.
    Ich wünsche euch schnelle Genesung! Wir sind auch schon wieder am Kränkeln...
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Wundervoll sind Deine Tulpen, liebe Steffi!
    Die obige Farbe mag ich auch sehr!
    Danke auch für Deine lieben Kommentare! Den Spamschutz hatte ich allerdings einschalten müssen, da gehäuft Spam aufläuft. Das kann ich leider nicht mehr bewältigen. Zumal ich jetzt auch noch unter einer Augenerkrankung leide. So viel wie früher kann ich nicht mehr an den Computer und das schaffe ich zeitlich alles dann auch nicht mehr.
    Ich finde es aber auch sehr lästig, wenn man Kommentare abonniert, so wie ich das oft getan habe (hier unten rechts am Kommentarfeld bei Dir findest Du diese Funktion "Per E-Mail abonnieren" und es laufen bei mir im E-Mail-Fach Hunderte, wenn nicht tausende Spam-Kommentare diverser Blogs MIT ein! Da vergeht einem auch die Lust, überhaupt noch zu kommentieren oder Kommentare zu abonnieren.
    Es ist schon ärgerlich, daß die Bots immer mehr Blogs zumüllen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Schön! Ich freue mich auch gerade über die Tulpen, die bringen so richtig schön viel Farbe in den Garten, nachdem er so lange so trostlos aussieht.

    AntwortenLöschen
  11. Tulpenbilder kann man ja nie genug anschauen!
    Du hast wirklich eine Menge verschiedener, die mit den Fransen ist ja lustig.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Beautiful flowers. Hope you'd find time to visit my entry.

    AntwortenLöschen
  13. Wow, soviele wunderschöne Tulpensorten.
    Oje, ich wünsche deinem Kleinen gute Besserung!
    Meiner Kleiner ist auch immer noch verschnupft.
    Das Wetter ist eben doch noch sehr wechselhaft.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Steffi,
    dank dir sehr für dein herzliches Willkommen nach der Kur! :o))
    In deinem Frühlingsgarten geht es sehr ähnlich zu wie in meinem - auch was die Wahl der Farben und die "Wuchshöhe" betrifft ;o) "Meine" Gartenfarben sind eigentlich weiß, rosa sowie Blau- und Lilatöne, aber im Frühling darf sich mal was Knalligeres reinschummeln, da hat das Auge und die Seele Lust auf Farben! Und dass manche kleiner und manche größer werden, hat durchaus Reiz - außerdem heißt dein Blog ja "Gartenwildwuchs", da wäre "Reih und Glied" ja gar nciht passend ;o)))
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenanfang -
    liebe Rostrosengrüße aus der Blogpause :o), Traude

    AntwortenLöschen
  15. Haha, da Bild mit den unterschiedlichen Wuchshöhen ist ja klasse. Musste richtig loslachen. Sehr cool. Sieht aus, wie eine kleine Familie :-)
    Deine Tulpen sind toll - ich darf mich seit heute auch über meine dritte Blütenphase (an unterschiedlichen Tulpen) freuen *juhu*
    Ganz liebe Grüße,
    Madita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und noch was: der header ist so schön Frühling :-) Einfach wunderbar.

      Löschen