Sonntag, 4. Mai 2014

Die Diva ist erblüht


Wenn man einen Garten hat und einen faible für bestimmte Blumen/Pflanzensorten entwickelt , dann beginnt der Frühling mit stetem warten und schauen . Man streift durch den Garten, erfreut sich an jedem grünen Halm, der nach Pflanze aussieht und das Herz schlägt höher wenn man die ersten Knospen erblickt. Seitdem mein Herz nicht nur für Stauden und Co. schlägt sondern auch für Rosen, warte ich Ende April Anfang Mai mit großer Spannung welche Rose das rennen macht. Es gibt drei bei mir im Garten die das Potential dafür haben.

Rhapsody in Blue


 Louise Odier


 Mme Pierre Oger von mir liebevoll die Diva genannt
 


 Dieses Jahr hat mit weitem Vorsprung die Diva das rennen gemacht, auf ihren staksigen Beinen hat sie die erste kugelige Blühte mit wundervollem Duft erblühen lassen und begrüßte mich so, als wie aus dem Osterurlaub zurückkehrten.
Ich finde sie sieht in Kombination mit lila Akelei und roter Spornblume ganz wundervoll aus


Wie ihr im Hintergrund seht findet der Hopfen auch schon wieder den Weg hoch auf unsere Terrasse, eine wirklich sehr wüchsige Kletterpflanze...
Und noch ein Abschlussbild , mit dem Bambus des Nachbarn im Hintergrund, wie ihr seht konnte ich nicht genug von dieser Kombination bekommen...


Mittlerweile haben auch die anderen genannten begonnen ihre Blühten zu öffnen und die Schneeflocke folgte ihnen auf dem Fuße, hach ich freu mich so über diese wundervolle Zeit der Spannung und Vorfreude. Die Grüntöne im Garten sind kaum zu überbieten und ich schaue aus dem Wohnzimmerfenster und denke, hach was hab ich es doch gut.

Hier kommen nun noch zwei Bilder vom Hochbeet in Nahaufnahme, denn ich finde es sieht schon so schön grün/lila aus, einfach ein Hingucker, auch wenn noch nicht viel blüht...




Leider mickern einige meiner geliebten Stauden, die Katzenminze die doch eigentlich unkaputtbar ist (dachte ich) mickert dieses Jahr, in dem einen Beet ist sie sogar noch miniklein, in dem anderen auch nicht so üppig wie sonst, zwei Salvien musste ich ganz entfernen, aber naja das schafft wohl einfach Platz für Neues :-)!
Liebste Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Hallo Steffi. Du hast einen schönen Garten mit schönen Pflanzen und Rosen. Auch sehr schön gestaltet sieht toll aus.
    Die Luise Oldier habe ich auch die wächst bei mir am Rosenbogen und ist riesengroß mit vielen Blüten die alles jetzt so nach und nach aufgehen. Demnächst Fotos.
    Schöne neue Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja schon sehr gespannt auf deine Fotos! LG Steffi

      Löschen
  2. ...so ein herrlich bunter Garten! ...gerade so wild bunt blühend mag ich es ...da sieht man richtig, wie sich die Pflanzen und Menschlein bei Dir wohlfühlen!...herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber ein netter Kommentar, schön, dass es dir bei mir gefällt :-)

      Löschen