Freitag, 25. Januar 2013

Rosenliebe - Schneeflocke - Zeigt her Eure Rosen


Diese Rose ist eine ausdauernde Blüherin sie ist eine eher niedrige Beetrose die von Mai bis mindestens September ausdauernd blüht. Die Blühten sind halbgeöffnet und ich finde sie wunderschön. Sie ist absolut robust und hatte bisher noch kein winziges bisschen Rosenrost oder ähnliche Rosenkrankheiten! Eine sehr empfehlenswerte Rose....









Kommentare:

  1. Eine wundervolle Rose!!! Ich schätze vor allem immer auch die Gesundheit der Pflanzen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist sehr wertvoll, denn wenn so eine Rose im Beetvordergrund relativ schnell nackt da steht dann ärgert man sich nur!

      Löschen
  2. Oh, die ist aber hübsch :-) Der Name ist wunderschön passend!
    Und die Puntarelle ist wirklich ein ulkiges Gewächs :-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Urte :-)
      Die Puntarelle habe ich gestern gleich noch einmal gemacht!

      Löschen
  3. In Verbindung mit dem Gras finde ich sie einfach zauberhaft! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lotta , ich finde die Kombination auch toll!

      Löschen
  4. Die Rose ist von Noack, oder?
    Die ist wirklich wunderschön. Wäre auch was für mich, falls ich mal Platz finden sollte.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      Ja sie ist von Noack und sie ist sogar noch robuster als die Rose de Resht!
      LG Steffi

      Löschen
  5. Ein wirklich schönes Röschen ! Überhaupt finde ich Rosen mit kleinen Blüten sehr ansprechend.

    Eine vergleichbare in meinem Garten ist die Sterneflor. Ich habe aber keine guten Fots davon. Die ist auch eine der gesündesten hier. Obwohl, mit solchen Aussagen werde ich immer vorsichtiger. Heidi Klum, 1 m daneben war die ersten 2 Jahre auch vollkommen gesund, und ich hatte große Freude an ihr. Und jetzt verliert sie im Sommer alle Blätter vor lauter SRT. :-( Das nimmt sie auch ziemlich mit, sodaß ich daran denke sie zu entsorgen. Schade drum, die Blüten, deren Duft, die Farbe und haltbarkeit der Blüten ist traumhaft. *seufz*

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  6. Wieder sehr schöne Fotos, da kommt man so richtig in Sommerlaune!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Steffi,
    da kann ich Dir nur zustimmen, ich habe die Schneeflocke im 3er Pack im Garten, sie gehörte zu den ersten Rosen, die ich gepflanzt habe und ich habe es nie bereut. Während schon viele andere Rosen den Garten seither verlassen haben, ist sie absolut gesund, blühfreudig und vor allem winterfest. Selbst wenn sie stark zurückfriert, treibt sie wieder so stark aus, das sie bereits im selben Jahr wieder ihre normale Größe erreicht. Wunderschöne Bilder!

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen