Dienstag, 15. Januar 2013

Wintermärchen im Pott und umfunktionierte Komposter

Unglaublich aber wahr, der Winter ist endlich bei uns eingekehrt, seit gestern ist die ganze Welt mit Schnee bedeckt und es sieht einfach wunderschön aus. Ok wir können nicht mit Bayrischen-Verhältnissen mithalten, aber für uns ist das schon eine Menge Schnee und eine ganze Menge soll noch in den nächsten Tagen fallen.
Ich lasse Euch ein paar Wintergarten-Impressionen hier, auf das ihr auch in Schneestimmung kommt :-)


Der Garten im Winterkleid , irgendwie hinterlässt doch jede Jahreszeit ihren Zauber im Garten.

Das Hochbeet ganz in weiß und durch die noch nicht geschnittenen Stauden besonders zauberhaft anzusehen!

Ein sehr ähnliches Bild zu dem ersten, jedoch aus einem anderen Fenster geschossen und somit eine etwas andere Perspektive.

Der Blick vom Balkon nach rechts zeigt zu späterer Stunde dieses Bild

Noch ein Bild vom Garten, allerdings aus liegender Perspektive :-)

So und nun kann ich euch gleich eines meiner neuen Projekt für dieses Jahr vorstellen. Ihr dürft erst einmal raten was es wohl mit diesen, in der Gegende herumstehenden, Kästen auf sich hat.
Nein ich möchte nicht Massen an Kompost herstellen, es sind auch keine Käfige für diverse Nagetiere wie Hasen oder Meerschweinchen und unseren Kleinsten werde ich dort auch nicht hineinsetzen....


 Ich möchte ein bisschen Gemüse anbauen und da die Sonnenecken schon belegt waren mit Staudenbeeten und die Garteneck,e in der ich mir den Gemüseanbau noch vorstellen konnte vom Boden her nicht ging, habe ich kurzerhand Komposter gekauft. Diese werden nun mit schwarzer Folien betackert mit Erde und Kompost gefüllt und dienen dann als ( hoffentlich einigermaßen ) ertragreiche Gemüsebeete. Sie sind zwar klein also 90*90 cm aber besser diese Fläche als gar kein Gemüseanbau...Außerdem kann man diese Art der Hochbeete schnell wieder entfernen wenn es nicht mehr gefällt.
Mal schauen was das gibt ich halte euch auf dem Laufenden!
LG Steffi

Kommentare:

  1. Wundervoll!!!!! Ich lebe zwar in Bayern... aber soooo viel Schnee haben wir im Moment nicht! Es ist alles nur leicht angezuckert! Macht aber nichts, da ich gerne mit dem Fahrrad fahre, ist das für mich ideal!
    Das Bild mit dem flammenden Himmel finde ich übrigens besonders schön!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      Dann ist es ja genau richtig, dass bei uns der Schnee liegt und bei euch nicht!
      LG Steffi

      Löschen
  2. Liebe Steffi,
    nun habe ich mir erstmal alle Einträge von dir durchgelesen.
    ich bin durch unsere Krankentage etwas in Verzug :-)
    Toll, dass du die Fragen beantwortet hast. Deine Schneebilder
    sind ja der Hammer. Geniale Bilder!
    Bin schon gespannt, wie deine Gemüsehochbeete sich machen.
    Finde ich interessant die Idee :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Urte,
      Tut mir leid, dass ihr schon wieder krank ward!
      Ich bin auch gespannt, was die Gemüsebeete so hergeben. Ich habe mir schon einige besondere Sorten Tomaten und Bohnen besorgt und hoffe das die angehen!
      lG Steffi

      Löschen
  3. Euer "Wintergarten" sieht super aus, ich mag es auch wenn alles frisch eingeschneit ist und die Welt wie bepudert aussieht :)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Josi, ja ich liebe es auch sehr. :-)

      Löschen
  4. Schöne Bilder...bei uns gibt es nicht annähernd so viel Schnee...und ganz ehrlich...ich bin eigentlich ganz froh darüber...Viel Erfolg mit den Gemüsehochbeeten! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lotta,
      Na dann ist es ja gut, dass bei uns der Schnee ist und bei euch nicht so :-)
      LG steffi

      Löschen
  5. Die Idee mit dem Gemüsehochbeet ist wirklich toll und so simple - das kriegt man zur Not auch auf einem Balkon unter :-)
    VG Madita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Madita,
    Wir tauschen uns dann über unsere Gemüseanbaufortschritte aus :-)!
    LG steff

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für deinen brennenden Himmelsblick! Heute bin ich spät, der Arbeitstag war wieder lang. Eure Blicke nach oben hole ich wie immer ab und füge sie in die Himmelssammlung ein. Vielleicht schaffe ich es endlich auch mal mit Mr. Linky, wenn wieder merhr Zeit ist
    Ein schönes Restwochenende und herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Obwohl ich mich langsam nicht mehr so ganz wirklich für Schnee begeistern kann, finde ich deinen verschneiten Garten wunderschön. Auf deine Gemüsehochbeete bin ich sehr gespannt. Da musst du noch viel Erde herbeischaffen. Musst du sie kaufen oder kannst du sie dem Gartenentnehmen?

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Kompostern ist ja eine geniale Idee, suche nämlich auch gerade nach einer preiswerten Möglichkeit für ein Hochbeet. Darf ich nachmachen?
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen